Gästebuch

Ich freue mich über Ihre Einträge…

... vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen!

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Eine angegebene Website wird mit Ihrem Namen im Eintrag verlinkt.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.158.21.176.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Angelika Domig aus Vaihingen an der Enz schrieb am 4. April 2016 um 8:41:
Lieber Hardy, viel Erfolg wünschen Dir Angelika und Roland Bleib weiterhin so geduldig, flexibel und humorvoll! Unser Pferde bedanken sich für die schönen "Schuhe" und die "Wellness" - ähm - die Barhufpflege, die Duplos und die Physio. 😃
Lieber Hardy,
viel Erfolg wünschen Dir Angelika und Roland
Bleib weiterhin so geduldig, flexibel und humorvoll!
Unser Pferde bedanken sich für die schönen "Schuhe" und die "Wellness" - ähm - die Barhufpflege, die Duplos und die Physio. 😃
Julia aus Karlsbad schrieb am 13. März 2016 um 20:17:
Hufpfleger und Physiotherapeut für Pferde: das ist mal eine coole Kombi, dachte ich mir als ich nach jemandem gegoogelt habe, der meinem huftechnisch schwierigen Isländer im Speziellen und unseren restlichen 9 Ponys helfen könnte. Unsere Hufpfleger hatten aus gesundheitlichen Gründen erst mal das Handtuch werfen müssen und so standen wir da mit 10 Ponys, die nicht alle so ganz einfach sind. Arthrose, Kniebandabriss, Rückenprobleme machen Hufbearbeitung nicht gerade einfach. Wir haben tatsächlich für alle 10 kurzfristig Termine bei dir bekommen und ich bin begeistert, mit wieviel Geduld und Sorgfalt du dich deinem Job (Hufe und Physio) widmest. Ich glaube da haben wir eine sehr gute Kombi bei dir gefunden. Und die Hufschuhe, die du mir nach vorheriger anderweitiger Odysee angepasst hast, haben bis jetzt endlich mal gehalten. 😃. Danke!
Hufpfleger und Physiotherapeut für Pferde: das ist mal eine coole Kombi, dachte ich mir als ich nach jemandem gegoogelt habe, der meinem huftechnisch schwierigen Isländer im Speziellen und unseren restlichen 9 Ponys helfen könnte. Unsere Hufpfleger hatten aus gesundheitlichen Gründen erst mal das Handtuch werfen müssen und so standen wir da mit 10 Ponys, die nicht alle so ganz einfach sind. Arthrose, Kniebandabriss, Rückenprobleme machen Hufbearbeitung nicht gerade einfach. Wir haben tatsächlich für alle 10 kurzfristig Termine bei dir bekommen und ich bin begeistert, mit wieviel Geduld und Sorgfalt du dich deinem Job (Hufe und Physio) widmest. Ich glaube da haben wir eine sehr gute Kombi bei dir gefunden. Und die Hufschuhe, die du mir nach vorheriger anderweitiger Odysee angepasst hast, haben bis jetzt endlich mal gehalten. 😃. Danke!
Karolin schrieb am 6. März 2016 um 21:47:
Lieber Hardy! Danke für Deine unermüdliche Unterstützung bei der Umstellung von Alu auf Barhuf! Mit Dir habe ich einen Huf-Fachmann gefunden, dem ich voll vertraue und mit dem ich gemeinsam den besten Weg für mein Pferd (dessen Hufe ;-)) herausfinde und beschreite! Danke für Deinen kompetenten Rat und die ausführliche Beratung! Karolin
Lieber Hardy! Danke für Deine unermüdliche Unterstützung bei der Umstellung von Alu auf Barhuf! Mit Dir habe ich einen Huf-Fachmann gefunden, dem ich voll vertraue und mit dem ich gemeinsam den besten Weg für mein Pferd (dessen Hufe ;-)) herausfinde und beschreite! Danke für Deinen kompetenten Rat und die ausführliche Beratung! Karolin
Angelika Reiche aus Ludwigsburg schrieb am 24. Februar 2016 um 12:29:
Lieber Hardy, ich möchte auch gerne eine Feedback hinterlassen. Im August letzten Jahres machten wir uns Sorgen wegen unklaren Humpelns bei unserem Hund. Du konntest uns kurzfristig einen Termin anbieten. Zur Untersuchung sollte Paco vorher zwei Stunden ruhen um bestmöglich die Untersuchung durch zu führen. Du hast dir unheimlich viel Zeit genommen, unseren vor Freude durchdrehenden Hund, zu beruhigen. Es folgte eine detaillierte Untersuchung des Skeletts und der Muskulatur, wir machten einen Spaziergang um das Gangbild genau anzusehen. Ich bedanke mich herzlichst für die einfühlsame, sehr hundgerechte Untersuchung und die vielen Tipps. Du hast uns sehr geholfen und ich kann dich nur weiterempfehlen. Ganz liebe Grüße Angelika
Lieber Hardy, ich möchte auch gerne eine Feedback hinterlassen.
Im August letzten Jahres machten wir uns Sorgen wegen unklaren Humpelns bei unserem Hund.
Du konntest uns kurzfristig einen Termin anbieten.
Zur Untersuchung sollte Paco vorher zwei Stunden ruhen um bestmöglich die Untersuchung durch zu führen.
Du hast dir unheimlich viel Zeit genommen, unseren vor Freude durchdrehenden Hund, zu beruhigen.
Es folgte eine detaillierte Untersuchung des Skeletts und der Muskulatur, wir machten einen Spaziergang um das Gangbild genau anzusehen.
Ich bedanke mich herzlichst für die einfühlsame, sehr hundgerechte Untersuchung und die vielen Tipps.
Du hast uns sehr geholfen und ich kann dich nur weiterempfehlen. Ganz liebe Grüße Angelika
Saskia schrieb am 23. Februar 2016 um 22:06:
Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Internetseite! Ich möchte mich hier auch noch mal herzlich bedanken für deine spontane Hilfe mit unserem verhaltensoriginellen Hund (der sich von Fremden nicht gerne untersuchen lässt und das auch aufs Deutlichste zum Ausdruck bringt, was uns schon eine Vollnarkose ohne vorherige Untersuchung eingebracht hat, weil das dem Arzt unmöglich schien- er hatte aber ja auch deine Diagnose als Grundlage) den du als einzig Fremder ohne Maulkorb untersuchen duftest. Das ist überaus beeindruckend und zeugt von einer unglaublichen Ausstrahlung. Ich glaube, du hast deine Passion gefunden. Und ich kann dich wärmstens empfehlen! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!
Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Internetseite!
Ich möchte mich hier auch noch mal herzlich bedanken für deine spontane Hilfe mit unserem verhaltensoriginellen Hund (der sich von Fremden nicht gerne untersuchen lässt und das auch aufs Deutlichste zum Ausdruck bringt, was uns schon eine Vollnarkose ohne vorherige Untersuchung eingebracht hat, weil das dem Arzt unmöglich schien- er hatte aber ja auch deine Diagnose als Grundlage) den du als einzig Fremder ohne Maulkorb untersuchen duftest.

Das ist überaus beeindruckend und zeugt von einer unglaublichen Ausstrahlung.

Ich glaube, du hast deine Passion gefunden.

Und ich kann dich wärmstens empfehlen!

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!